DE Login
DE

Lebende Pflanzen als Hochzeitsdekoration 2013 – wunderschön und lebendig!

Lebende Pflanzen sorgen für ein freundliches Ambiente – Foto: Jasmine Star Photography

Lebenden Pflanzen als Hochzeitsdekoration 2013 sorgen für eine prächtige “grüne Hochzeit” mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten. Eine besonders gute Idee, wenn es draußen noch nicht grünt und Sie den Festsaal wie einen botanischen Garten aussehen lassen möchten. So geht’s:

Sie haben keinen Garten oder keine grüne Location für Ihre Hochzeitsfeier gefunden? Macht nichts! Gestalten Sie Ihre Hochzeitslocation einfach mit lebenden Pflanzen. Diese verwandeln jeden Festsaal in eine grüne Oase und sorgen so für ein ganz besonderes Flair. Wer sich für lebende Pflanzen als Hochzeitsdekoration entschieden hat, der sollte diese Art der Deko wie einen roten Faden durch die Hochzeit ziehen – von der Dekoration bis hin zur Hochzeitstorte und Gastgeschenken … Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Mieten Sie lebenden Pflanzen einfach oder kaufen Sie kleine Pflanzen in Topfen für die Dekoration.

Tischdeko aus lebenden Pflanzen – Foto: Lila B. Design
Foto: Alice Garik Photography

Genau wie Schnittblumen, können lebende Pflanzen auf verschiedene Art und Weise zu Ihrem persönlichen Stil arrangiert werden. Für einen eleganten Look: Setzen Sie Topfpflanzen in Klarglas, Milchglas oder polierten Silber-Töpfen; dazu hübsche Kerzen und fertig ist die Pflanzen-Dekoration. Achten Sie auf einen monochromes Farbschema – so wirkt die Dekoration nicht chaotisch oder unruhig. Für einen rustikalen Look verwenden Sie altes Scheunenholz und leicht verrostetes Metall, Dosen oder Töpfe. Befestigen Sie Bast und ausgefranste Seile anstelle von Bändern und stellen Sie Ihre lebenden Pflanzen auf erdfarbene Tischdecken.

Foto; Feather Love

Auch die Hochzeitstorte sieht besonders originelle aus, wenn sie mit lebenden Pflanzen geschmückt wird. Eine wahrlich schöne Alternative zu Zuckerguss-Kuchendekorationen. Vergessen Sie auch nicht, die Buffet-Tische passend dazu zu dekorieren! Drapieren sie mit Reben und kriechenden Efeu für eine budget-freundliche DIY Hochzeit-Idee.

Foto: Carlie Statsky Photography

Kleine lebende Pflanzen in Töpfen – wie Kräuter und kleine Tannen – sind wunderbare Platzhalter für den Hochzeitstisch. Machen Sie auch Kindern eine Freude und stellen Sie jedem Kind eine kleine Pflanze mit seinem Namen zur freien Entnahme zur Verfügung. Das selbe können Sie in Form von Gastgeschenken tun: Kleine Kräuter, Blumen oder Bäumchen werden auf einen Tisch für alle Hochzeitsgäste hingestellt. Ein Gastgeschenk mit Nachhaltigkeit.

Lesen Sie mehr über originelle Hochzeitsdekorationen in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin.

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teile Sie Ihn mit Ihren Freunden!

Mehr Infos

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou zahlreiche Möglichkeiten an, Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen, die uns auswählen, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies in über 19 Ländern. Mehr Infos