DE Login
DE

Junggesellenabschied für Männer – fünf Tipps für echte Typen

Whiskey oder Wein? Zum Junggesellenabschied nur das Feinste! - Foto: Thomas Siepmann / pixelio.de

Fünf frische Ideen für einen gelungenen Junggesellenabschied
Eine Hochzeit ohne adäquaten Abschied vom Junggesellendasein? Kommt gar nicht in die Tüte! Einmal so richtig die Sau raus lassen, bevor der vermeintliche Ernst des Lebens beginnt – das lassen sich die meisten Kumpels nicht nehmen. Für alle Organisatoren des Junggesellenabschieds – kurz JGA – haben wir fünf frische Ideen zusammen getragen, wie Ihr die Runde unter Männern standesgemäß feiern könnt. Sortiert nach Typen werdet Ihr hoffentlich fündig. Denn die Sause mit den Jungs gehört einfach dazu…

Die Variante für Sportler

Der Bräutigam unter Euch hat immer eine große Klappe, was seine sportliche Verfassung und seine herausragenden Wettbewerbsfähigkeiten angeht? Ihr möchtet Ihn leiden sehen und dabei entspannt mit einem Bierchen beobachten, wie der Gute sich auf der Strecke verausgabt? Wie wäre es dann mit einer heimlichen Anmeldung des Kumpels bei einem Contest wie dem Strongman Run von Fisherman`s Friend? Ausgestattet mit einem passenden Kostüm (vielleicht in rosa?) wird der Gute gewiss einen nicht unerheblichen Unterhaltungsfaktor darstellen. Für Euch und für die vielen Zuschauer am Rande der Bahn.

Je nachdem, welchen Wettbewerb Ihr Euch ausguckt, solltet Ihr an eine frühzeitige Planung bzw. Anmeldung denken. Viele Wettbewerbe dieser Art sind bereits lange im Vorfeld ausgebucht.

Einmal richtig auspowern - die sportliche Variante des JGA. - Foto: tom2525 / pixelio.de

Die Variante für Genießer

Alkohol spielt bei fast jedem Junggesellenabschied eine tragende Rolle. Euer Freundeskreis genießt gerne feine Weine oder richtig guten Whiskey? Wie wäre es dann mit einer Verköstigung entsprechender Spirituosen in edlem Ambiente und von Fachleuten begleitet? Eine Männerrunde, ein feines Restaurant oder Hotel, ein Somelier und schon kann es losgehen. Vielleicht genießt Ihr dazu noch eine feine Zigarre und marschiert dabei auf den Spuren von James Bond.

Ausgelassene Stimmung beim Jungesellenabschied - Foto: Eric Velado

Die Variante für echte Männer

Echte Männer essen Fleisch. So lehrt es zumindest die Fachzeitschrift BEEF. Mal einen ganzen Abend lang am Grill stehen und feinste Fleischvariationen auf dem Rost braten – vielleicht genau das richtige für Eure Männerrunde? Lasst Euch beim Metzger Eures Vertrauens mal richtig beraten, stellt eine ausreichende Getränkeversorgung sicher, sucht Euch ein chilliges Plätzchen und lasst die Mädels zu Hause. Dann grillt und feiert, was das Zeug hält. Wer weiß, ob es so schnell wieder Grillabende ohne Grillkäse und gefüllte Champignons geben wird .

Männer mögen Fleisch. Für echte Kerle: Grillen beim JGA. - Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Die Variante für Zocker

Pokerturniere erfreuen sich größter Beliebtheit. Für Freunde der Karten und Jetons ist das eigene Match im Kreise der besten Freunde womöglich ein gelungener Ausklang der ach so schönen Junggesellenzeit. Entweder organisiert Ihr einen eigenen Event an einem Ort, wo Ihr richtig die Sau rauslassen könnt, oder – für den Fall, daß Ihr es ein wenig schicker mögt – Ihr  verbindet die Pokerei mit einem Besuch in einem noblen Casino. In jedem Fall kommen hier die Karten auf den Tisch und für echten Männerspaß ist gesorgt.

Wie wäre es zum JGA mit einem Poker-Turnier unter Kumpels? Foto: Thomas Siepmann / pixelio.de

Die Variante für Abenteurer

Und dann wäre da noch die Outdoor-Variante für echte Auto-Freaks. Verlasst die vorgegebenen Pfade und fahrt ins Gelände. Diverse Anbieter ermöglichen Euch einen Tag in Schlamm und Matsch. Mit geliehenen Offroadern könnt Ihr vollen 4×4 Spaß genießen und Euch in unwegsamem Gelände Euren fahrerischen Grenzen nähern. Das bringt Spaß und wird mit Sicherheit nicht nur für den Bräutigam unter Euch zur bleibenden Erinnerungen werden. Einzig beachten solltet Ihr bei dieser Variante, dass der Alkohol erst dann fließt, wenn das fahrerische Spektakel bereits hinter Euch liegt…

 

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teile Sie Ihn mit Ihren Freunden!

Kommentare (1)

troels.lukas
12/02/2013

Oder die Variante von allem etwas. Wir waren mit http://www.crazy-voyages.de in Budapest und hatten Action, Erotik und Party zu Osteuropa Preisen. Sehr empfehlenswert!

Antwort

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou zahlreiche Möglichkeiten an, Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen, die uns auswählen, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies in über 19 Ländern. Mehr Infos