Jawort auf der Alster – die Hochzeit von Sepideh und Michael in Hamburg

Wer regelmäßig im Zankyou Magazin vorbei schaut, wird in der vergangenen Woche bereits die Engagement Fotos von Sepideh und Michael gesehen haben. Das Shooting in München diente quasi als Aufwärmübung für den großen Tag der beiden. Fotografin Katja Schünemann reiste vom Süden in den Norden, um das attraktive Paar an Ihrem Hochzeitswochenende im schönen Hamburg zu begleiten. Das Ergebnis ist bezaubernd. Eine Hochzeitsreportage, die richtig Lust macht auf eine Hochzeit in der Hansestadt.

Standesamtliche Trauung auf der Alster
Alles begann mit der standesamtlichen Trauung auf einer Barkasse. Auf der Alster schippernd gab sich das Paar das Jawort und ließ es sich nicht nehmen, im Anschluß an die Trauung eine Flotte Sohle auf den Schiffsboden zu legen. Die Feier zu Wasser begeisterte Hochzeitspaar und Gäste gleichermaßen. Der perfekte Ort, um die Vorzüge Hamburgs in vollen Zügen zu genießen.

Der erste Hochzeitstanz: Sepideh und Michael - fotografiert von Katja Schünemann.

Kirchliche Trauung im Curiohaus
Am Folgetag schloss die kirchliche Trauung im Hamburger Curiohaus an. In den historischen Räumen an der Rothenbaumchaussee genossen Sepideh und Michael vor den Augen von Familie und Freunden einen deutsch-persischen Gottesdienst. Nachmittags nahm sich das Paar eine kleine Auszeit und besuchte gemeinsam mit Katja allerhand schöne Kulissen, an denen traumhafte Hochzeitsfotos entstanden. Ein prima Beispiel dafür, wie sehr es sich auszahlt, das Hochzeitsshooting im Rahmen der Tagesplanung nicht irgendwo dazwischen zu quetschen. Sich Zeit zu nehmen und in Ruhe und ohne Hast vor die Kamera zu treten, macht es nicht nur dem Fotografen leichter, sondern wird sich auch auf das Endergebnis des Shootings auswirken. Schöne Bilder brauchen Zeit!

Ob Bootssteg und Alsterufer, Brücken in der Speicherstadt oder schräge Vintage-Betten am Elbstrand – Hamburg bietet unzählige Kulissen für traumhafte Hochzeitsfotos. Eine schöner als die andere. Seht selbst:

Am Abend dann die ausgelassene Feier im Curiohaus – eine Top-Location in der Hansestadt. Je nach Budget und Größe des Hochzeitsfestes stehen hier verschiedene Säle zur Verfügung. Gelegen im angesagten Stadtteil Rotherbaum bieten diverse Luxus-Hotels in der näheren Umgebung ausreichend Möglichkeit zur Unterbringung der Hochzeitsgäste.

Wir wünschen Sepideh und Michael alles Liebe für Ihren gemeinsamen Weg und sagen herzlichen Dank an Katja Schünemann für diese wunderbare Hochzeitsreportage aus dem schönen Hamburg.

Kontaktieren Sie Unternehmen, die in diesem Artikel erwähnt wurden: