DE Login
DE

Hochzeits-Notfallset für die Braut: 9 unverzichtbare Dinge

Was gehört alles in das Notfallset einer Braut? Foto: Stephanie Hofschläger / pixelio.de

Der große Tag kommt immer näher und in letzter Minute wollen noch einige Fragen gelöst werden. Sicherlich haben Sie irgendetwas vergessen – aber keine Sorge! Die Redaktion von Zankyou ist da, um Ihnen zu helfen, und zwar mit einem Notfallset für die Braut.

Die erste Frage ist, wer es für Sie aufbewahrt. Ihre Brautjungfer, Ihre beste Freundin oder eine nahe Verwandte sind eine gute Wahl. Wenn Sie das Glück haben, am Ort Ihres Empfangs zu übernachten, können Sie auch eine kleine Tasche mit Ihrem Notfallset in Ihrem Zimmer lassen.

Und was gehört alles hinein? Für ein paar Dinge sollten Sie Ersatz bereithalten, wie z.B. Strümpfe bzw. Strumpfhosen und gegebenenfalls Kontaktlinsen. Und sonst? Jede Braut hat ihre eigenen Bedürfnisse, aber hier ein paar Hinweise:

1. Sonnencreme - Bedenken Sie, dass Sie den ganzen Tag immer wieder draußen sein werden und für die Fotos, Ihren frischgebackenen Bräutigam und Ihre Gäste lächeln werden. Kleinere Flaschen oder Tuben bekommen Sie in Drogeriemärkten wie dm oder Müller. Und nehmen Sie lieber eine Creme mit hohem LSF, schließlich wollen Sie nicht wie ein Hummer im Brautkleid aussehen!

2. Make-up - Sie brauchen nicht Ihre gesamt Kosmetik mitzunehmen, aber ein bisschen Lippenstift oder Lipgloss und Mascara sollten Sie besser bereithalten, falls Sie sich zwischendurch einmal frischmachen wollen. Und schauen Sie, ob es Ihr Make-up auch in Reisegröße gibt. Dasselbe gilt für Haarspray, wenn Sie eine Hochsteckfrisur haben werden.

3. Erfrischungstücher – Damit Sie sich erfrischen können, Glanz und Schweiß wegwischen und zu jeder Zeit gut riechen. Die Baumwolltücher von Coolike gibt es in verschiedenen Düften. Oder nehmen Sie die von Weleda mit echten ätherischen Ölen, wenn es ein natürliches Produkt sein soll.

4. Blasenpflaster – Neue Schuhe, neue Blasen. Compeed hält Linderung bereit.

5. Schmerztabletten – So viele Emotionen in Kombination mit Sonne und Sekt führen häufig zu Kopfschmerzen bei der Braut. Trinken Sie viel Wasser und nehmen Sie notfalls eine Tablette, bevor es zu schlimm wird.

6. Taschentücher - Diese werden Sie möglicherweise nicht nur für Ihre Freudentränen brauchen.

7. Kreide - Ja, Kreide eignet sich sehr gut zum Abdecken von Flecken auf einem weißen oder elfenbeinfarbenem Kleid.

8. Kleines Nähset - Bestimmt haben Sie noch irgendwo eines von einem Hotelbesuch?!

9. Eine kleine Tube Sekundenkleber - Nützlich bei abgebrochenem Absatz, abgefallenen Pailetten, zerbrochenem Diadem… Es kann viel passieren!

Wenn Sie sich nicht sicher sind, können Sie bei EmporioLux auch direkt ein komplettes Notfallset bestellen.

Quellen: Bellasugar.com, Comparestoreprices

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teile Sie Ihn mit Ihren Freunden!

Mehr Infos

Kommentare (3)

elisa
17/03/2010

Hallo,

Eine Braut sollte auf jeden Fall ein gutes Notfallset haben, eigentlich ist es Aufgabe des Trauzeugen, dieses für die Braut bereit zu halten!

Ein guter Artikel was alles in ein Notfallset gehört:
http://traumhochzeit.com/Tipps_und_Wissenswertes/Braut_Notfallset/463/

Hoffe es hilft weitere,

Grüße Elisa

Antwort
Sarah
05/10/2015

Hallo,
das ist eine mgea tolle Idee.
Ich habe gerade das hier entdeckt:http://de.dawanda.com/product/85971055-bridal-kit—das-notfallset-fuer-die-braut
Hat das schonmal jemand ausprobiert?

LG, Sarah

Antwort
svenja
15/04/2016

Hallo Sarah,

wenn du Fragen zu unserem Bridal Kit hast, schreib mir gern eine Email :)

Viele Grüße
Svenja vom Bridal Kit Team

Antwort

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou zahlreiche Möglichkeiten an, Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen, die uns auswählen, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies in über 19 Ländern. Mehr Infos