Hochzeit feiern Low Cost: 10 Tipps zur günstigen Traumhochzeit

Bei Ihrer Hochzeit können Sie bares Geld sparen - Foto: Chema Naranjo

Eine Hochzeit ist mit immensen Kosten verbunden – sagt man. Dass das nicht immer so sein muss, beweisen diese Tipps! Der Friseurmeister bei Ihnen in der Stadt zaubert richtig tolle Frisuren, doch Ihre Schwester stylt sich auch immer extravagant? Fragen Sie sie, ob sie Lust hat, Ihnen für Ihre Hochzeit die Haare zu machen. Das spart mindestens 100 Euro!

Ihre Einladungskarten können Sie selber gestalten - Foto: Boda Audrey

Einladungskarten zur Hochzeit können ganz schön ins Geld gehen, wenn Sie diese bei einem Photostudio in Auftrag geben. Nehmen Sie sich die Zeit und entwerfen Sie Ihre eigenen Hochzeitskarten. Cartoons, Zeichnungen, Herzen oder auch Fotos – Sie ganz alleine entscheiden, wie Ihre Hochzeitseinladung aussehen soll und bestellen diese dann im Photoshop um die Ecke oder auch im Internet. Kostenersparnis mindestens 50 Euro!

Günstige Brautmode finden Sie betimmt in einigen Brautgeschäften in Ihrer Nähe - Foto: Chema Naranjo

Ganz in Weiß, so siehst du in meinen schönsten Träumen aus! Auf ein weißes Brautkleid verzichten, nur weil Sie keine teure Hochzeit ausrichten möchten – das muss nicht sein! Sehen Sie sich nach Alternativen um! Gehen Sie in die Shops, in denen Sie auch sonst Ihre Kleidung kaufen und suchen Sie nach weißen Abendkleidern – nicht direkt als Brautkleid deklarierte Kleider kosten meist nur einen Bruchteil eines “echten” Brautkleids! Kostenersparnis bis zu mehrere hundert Euro! Günstige Brautmode finden Sie beispielsweise bei http://www.brautkleider-discount.de/

Sparen Sie bei der Tischdekoration - Foto: Laura Novak Photography

Die Dekoration macht die Hochzeitsfeier gemütlich: Geschirr, Servietten, Blumen, Tischkärtchen, Kerzen und noch vieles mehr. Verzichten müssen Sie auch bei einer Low Cost Hochzeit nicht auf die dekorativen Elemente. Vereinbaren Sie einfach mit dem Inhaber der Räumlichkeit, dass Sie selber die Dekoration mitbringen und sparen auch so wieder bares Geld!

Gleiches gilt für die Tischdekoration. Stellt diese der Vermieter der Räumlichkeiten zur Verfügung oder wird sie sogar vom Wedding Service bereitgestellt, kann das teuer werden. Geschirr nutzen Sie selbstverständlich vom Gastwirt, bestellen Sie jedoch einen Party Service kann auch das eigene Geschirr zu einer Kostenersparnis beitragen!

Hochzeitstorte selber backen - Foto: Tracy Hunter

Die Hochzeitstorte – ohne geht es nicht. Muss es auch gar nicht. Wenn Sie aber auf das Geld achten müssen, ordern Sie Ihre Torte nicht in der Konfiserie, sondern lassen im privaten Umfeld backen. Mutter oder Schwiegermutter, Tanten, Schwestern oder Freundinnen, es wird sich sicher jemand finden, der Ihnen gerne eine bezaubernde Hochzeitstorte backen wird. Sie schlemmen und sparen zeitgleich noch Geld.

Gleiches gilt für die Party am Abend: Heuern Sie keinen professionellen DJ an, sondern lassen Sie die Musik von Freunden abspielen. Feiern Sie zudem in Ihrem Wohnort, so sparen Sie sich zudem die Anreisekosten sowie die Übernachtungskosten vor Ort.

Verzichten Sie nicht auf Ihre Hochzeitsreise - Foto: Eric Velado

Auch bei einer Low Cost Hochzeit möchte man sich als frisch getrautes Ehepaar Flitterwochen gönnen. Es muss aber nicht immer die Südsee sein. Günstiger, aber nicht unbedingt weniger luxuriös ist ein Wellness-Aufenthalt in einem chicen Hotel.

Sie haben noch mehrere Tipps um bei Ihrer Hochzeit zu sparen? Tauschen Sie sich mit anderen Brautpaaren in unserem Forum aus.