DE Login
DE

Giveaways: Kleine Gastgeschenke für Ihre Familie und Freunde

Foto: Emin Kuliyev

Wer kennt sie nicht, die guten alten Zuckermandeln, bei uns in Deutschland lange Zeit eher bei Taufen und Kommunionen gang und gäbe, findet man sie immer öfter auch wieder als Gastgeschenke bei Hochzeiten.

Der Trend, mit so genannten „Giveaways“ den Hochzeitsgästen eine kleine Freude zu bereiten, schwappt in letzter Zeit kräftig aus den USA zu uns herüber, wobei der Ursprung dieser Sitte eigentlich in Europa zu finden ist und in manchen unserer Nachbarländer schon lange Brauch war. In Deutschland geriet er aber irgendwie in Vergessenheit und kommt seit einigen Jahren erst wieder richtig in Mode.

In Amerika sind die Gasgeschenke so vielseitig geworden wie der Sand am Meer, ob kleine personalisierte Duftkerzen, farbenfrohe Muffins, Bilderrähmchen, kleine Parfümfläschchen oder Badezusätze, Schmuckdöschen oder Schreibsets, … der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Wir werden Ihnen in kommenden Artikeln viele neue Ideen vorstellen. Dieser soll jedoch denen gewidmet sein, die sich ein wenig näher am Ursprung der Sitte orientieren wollen.

Ein genauer Ursprungszeitpunkt und –ort der Hochzeitsgastgeschenke ist nicht bekannt, doch die ersten Aufzeichnungen gehen hunderte Jahre zurück. Im alten Rom wurde Brot über den Häuptern des Brautpaares gebrochen und dann gegessen. Später wurde aus der Geste mit dem Brot ein Kuchen, der von den Gästen mit nach Hause genommen werden durfte, um deren Rolle als Zeugen der Eheschließung zu würdigen. In Frankreich zu Zeiten des Sonnenkönigs wurden kleine Bonbonschachteln aus wertvollen Materialien zu Hofe bei Anlässen wie Hochzeiten und Taufen an die Gäste als Dankeschön und Zurschaustellung des eigenen Wohlstands überreicht. Natürlich griff der Brauch mit der Zeit auch auf das Fußvolk über, nur musste man sich hier mit billigeren Verpackungsmaterialien behelfen. So wurde der übrig gebliebene Tüll des Brautkleides in Stücke geschnitten und diente, mit Schleifen und Blumen geschmückt dem selbigen Zweck, war aber eher bezahlbar: Recycling à la Mittelalter ;-).

Nur was bedeutet dieser Brauch überhaupt? Glasierte Mandeln sind ein Sinnbild für das Versprechen „in guten und in schlechten Tagen“ und symbolisieren so die Süße (Zucker) und das Bittere (Mandel) des Lebens. In vielen Traditionen stehen sie außerdem für die Wünsche an das neue Paar: Gesundheit, Wohlstand, langes Leben, Glücklichkeit und Fruchtbarkeit.

Der Trend - personalisierte M&M's als "Hochzeitsmandeln"

Nun mag aber nicht jeder diese harten, mit Zucker überzogenen Mandeln gerne haben. 2009 entdeckte ich die damals in Deutschland noch ziemlich neue Mode der Personalisierung von M&M’s als Zuckermandelersatz, beim genaueren Studieren einer amerikanischen M&M’s-Tüte. Man kann diese ganz praktisch online zu sich nach Hause bestellen. Die berühmten Schokolinsen kommen bei Groß und Klein gut an und lassen sich wunderbar an das Thema ihrer Hochzeit anpassen. So können sie verschiedene Farben und Kombinationen auswählen, je nach Belieben und sogar Beschriftungen für Ihre Leckereien auswählen, wie zum Beispiel Ihr Hochzeitsdatum, Ihre Namen oder kleine Sprüche wie „Just Married“ oder „Für Immer Und Ewig“.

Man kann sie sogar fertig in kleine, goldige Seidensäckchen abgepackt bekommen. Wenn man eine große Hochzeit feiern möchte, empfehle ich ernsthaft, die 1,5kg Beutel zu bestellen und selbst einzutüten. Das wird auf jeden Fall billiger. Mit ca. 160 Personen an unserer eigenen Hochzeit hätten wir uns das sonst nicht leisten können.

Seit einiger Zeit gibt es aber viele neue Angebote auf MyMMs.de, die Preise sind für Bestellungen in großer Anzahl herunter gegangen und es gibt dort sogar schon spezielle neue Hochzeitsangebote. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten für Farbzusammenstellungen.

Der Trend - personalisierte M&M's als "Hochzeitsmandeln"

Sie wissen noch nicht, welche Farben Sie wählen sollten? Vielleicht helfen Ihnen die Beiträge zum Thema Farbe und Dekoration weiter. Wir laden Sie auch gerne ein, einen Blick in unseren Fotogeschenke-Shop zu werfen, um ein individuelles Gastgeschenk mit Foto versehen zu gestalten!

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teile Sie Ihn mit Ihren Freunden!

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou zahlreiche Möglichkeiten an, Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen, die uns auswählen, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies in über 19 Ländern. Mehr Infos