DE Login
DE

Gesund abnehmen und fit werden vor der Hochzeit – So gelingt es neben dem Alltagsstress

Wie schafft man es neben dem Alltag und den ganzen Hochzeitsvorbereitungen, gesund abzunehmen und fit zu werden? Wir haben Isa***, eine Fitnessexpertin gefragt! Sie weiß bestens Bescheid, wie man kleine Pölsterchen richtig und gesund verschwinden lässt. Mehr darüber erzählt sie euch auf ihrem Blog FrauenFitnessPower.

www.frauenfitnesspower.deMehr erfahren über “www.frauenfitnesspower.de”
Foto: Isa***

Gesund abnehmen und fit werden vor der Hochzeit! – So gelingt es neben dem Alltagsstress! Da ist er! Der Antrag! Ja-Sagen und übersprudeln vor Glück. In den nächsten Tagen und Wochen wird alles überstrahlt vor lauter Freude und Aufregung. Termine gescheckt, Freunde und Eltern eingeweiht, ein Kleid erträumt, oder der perfekt sitzende Anzug. Und ganz oft kommt dann, in der ganzen Aufregung und Nervosität, die Unsicherheit. Und damit womöglich auch die Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper. Ein paar Kilo sollen noch weg. Die Arme sollen straffer werden. Der Bauch flacher. Der Po runder. Die Oberschenkel dünner. Was tun? Was jetzt absolut falsch wäre: eine Crash-Diät mit Pillen und Shakes oder wochenlang nur Salat und Pute, Unmengen Grüntee und alles Mögliche an Superfood.

www.frauenfitnesspower.deMehr erfahren über “www.frauenfitnesspower.de”
Foto: Isa***

Tu das nicht! Kohlenhydrate sind wichtig für die Nerven. Du solltest sie nicht weglassen. Sondern die richtigen wählen. Der erste Weg sollte der Schritt aus dem Insulin-Karussell sein, das hauptverantwortlich ist für Heißhunger-Attacken oder Schokoladentafelsünden nach 23 Uhr. Weniger Zucker macht fitter und ausgeglichener. Eine ausgewogene Ernährung mit dem richtigen Maß an gesunden Nährstoffen macht munter statt müde. Jeder gesunde Tag bringt Dich einen Schritt weiter an Dein Ziel. Die Haut wird schöner, die Laune besser, der Schlaf ruhiger, Geist und Körper stabiler.

www.frauenfitnesspower.deMehr erfahren über “www.frauenfitnesspower.de”
Foto: Isa***

Fang am besten sofort damit an.
Ausgewogene Mischkost mit ausreichend oder etwas reduzierter Kalorienzufuhr
– Ersetzte „schnelle“ Kohlenhydrate durch „langkettige“ Kohlenhydrate und bleibe dadurch länger satt und ohne            Heißhunger
– Kartoffeln, Reis, Haferflocken und grünes Gemüse dürfen auf gar keinen Fall fehlen.
– Reduziere Fette so weit wie möglich (Öl, Käse, Speck, etc.)
– Verzichte auf Wurstwaren, Fertiggerichte und FastFood
– Reduziere Milchprodukte. Auch in Cappuccino.

Plane Deine Woche mit:
– 1 Fischtag pro Woche
– 1 veganer Tag pro Woche
– 1 vegetarischer Tag pro Woche
– 4 Tage ausgewogene Mischkost

www.frauenfitnesspower.deMehr erfahren über “www.frauenfitnesspower.de”
Foto: Isa***

Hungern und Stress führen Dich nicht zum Ziel. Aber wie kann man das alles umsetzen? Auch in einem stressigen Alltag lässt sich das super integrieren. Statt morgens zum Bäcker zu rasen und eine Nußschnecke zu kaufen ist es besser, am Wochenende gezielt einkaufen zu gehen und sich Kühlschrank und Küchenschubladen mit vielen gesunden, frischen und leckeren Sachen vollzupacken. Dann ist alles greifbar und man kommt nicht in die Verlegenheit einer „Notlösung“, die womöglich in Gestalt eines Schoko-Croissants daher kommt und uns sofort in alte Muster zurück reißt. Ein kleines bisschen Vorbereitung wird schon nötig sein, wenn zum Beispiel das Lunch mit ins Büro muss. Aber abends gemeinsam kochen und für zwei Verliebte ein Mittagessen vorzubereiten bietet Zeit und Raum für Zweisamkeit und Planungsgespräche über die bevorstehende Hochzeitsfeier. Hand in Hand ist so vieles doch umso einfacher.

www.frauenfitnesspower.deMehr erfahren über “www.frauenfitnesspower.de”
Foto: Isa***

Auch mit der körperlichen Fitness jetzt nicht übertreiben. Machen: ja! Dranbleiben: auch! Aber nicht bis zur totalen Erschöpfung. Den Antrag hast Du ja schon. Du wirst also geliebt wie Du bist. Bau ein 30-40 minütiges Workout in Deinen Alltag ein. Dreimal pro Woche. Plus einen Tag Cardio. Geh joggen oder walken oder tanzen. Irgendetwas, das Dir Spaß macht. Ganz einfache Grundübungen sind am effektivsten. Liegestütze, Kniebeugen, Ausfallschritte, Plank, Crunches, und vielleicht ein paar Bizeps-Curls mit einer Hantel oder einem selbst-gebastelten Gewicht aus Wasserflasche und Kieselsteinen.

www.frauenfitnesspower.deMehr erfahren über “www.frauenfitnesspower.de”
Foto: Isa***

Auch in den stressigsten Alltag lässt sich etwas mehr Ruhe reinbringen. Verzichte 3-4 Tage in der Woche auf Fernseher und Handy-Spiele. Du wirst entdecken, wie sehr es Dich eher stresst als vermeintlich zu entspannen. Geh stattdessen an die frische Luft. Spazieren. Oder lies. Oder bereite Dir etwas Leckeres zu essen vor. Geh früher schlafen. Vorzugsweise mit Deinem oder Deiner Liebsten.

Am Abend vor dem großen Tag: Bratkartoffeln mit Speck, Ei und einer großen Schüssel Salat. Nervennahrung pur. Dann kannst Du fit und gesund strahlen, wenn Du endlich JA sagen darfst. Deine Isa***

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teile Sie Ihn mit Ihren Freunden!

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou zahlreiche Möglichkeiten an, Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen, die uns auswählen, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies in über 19 Ländern. Mehr Infos