Für ganz Abenteuerlustige: Hochzeit an den Niagarafällen

Für abenteuerliche Brautpaare: Heiraten an den Niagarafällen. Foto: Doris Collier / pixelio.de
Für abenteuerliche Brautpaare: Heiraten an den Niagarafällen. Foto: Doris Collier / pixelio.de

Sie wollen heiraten, doch es soll keine normale Location sein? Dann versuchen Sie es mit den außergewöhnlichen Nigarafällen! Wer sich eine besondere Hochzeit wünscht, dessen Träume werden mit einer Hochzeit an den Niagarafällen bestimmt in Erfüllung gehen.

Unglaubliches Naturschauspiel: Kulisse für Ihre Hochzeit. Foto: Tanja v.d.Heijden / pixelio.de
Unglaubliches Naturschauspiel: Kulisse für Ihre Hochzeit. Foto: Tanja v.d.Heijden / pixelio.de

Eine Reise zu den Niagarafällen führen die Brautpaare an das Traumhochzeitsziel vieler Pärchen. Wer träumt nicht davon, seine Hochzeit an den Niagarafällen organisieren zu können – die Übernachtung in einer der berühmten Hochzeitssuiten in den angrenzenden Hotels inklusive? Die Niagarafälle liegen zwischen dem US-amerikanischen Bundesstaat New York und der kanadischen Provinz Ontario. Der Name „Niagara“ heißt in der Indianersprache „donnerndes Wasser“.

Niagarafälle bei Nacht. Foto: Maria Lanznaster / pixelio.de
Niagarafälle bei Nacht. Foto: Maria Lanznaster / pixelio.de

Niagara Falls heißen dazu die beiden Schwesternstädte Niagara Falls, New York und Niagara Falls, Ontario, in dessen Zentrum man die Niagarafälle auch finden kann. Sowohl bei Tag, als auch bei Nacht sind die Wasserfälle ein beeindruckendes Naturschauspiel – und eine natürliche Hochzeitsdekoration. Wenn es dunkel geworden ist, werden die Falls beleuchtet, was die ganze Kulisse noch beeindruckender macht.

Mit dem Maid of the Mist Boat von unten an die Niagarafälle heranfahren und heiraten! Foto: Maria Lanznaster / pixelio.de
Mit dem Maid of the Mist Boat von unten an die Niagarafälle heranfahren und heiraten! Foto: Maria Lanznaster / pixelio.de

Auf der kanadischen Seite fallen die Horseshoe Falls, wie man sie auch nennt, 52 Meter tief in den Maid of the Mist Pool. So ein Naturschauspiel kann man perfekt auf Aussichtsplattformen oder Rundgängen verfolgen. Wer da heiraten mag, kann mit den Maid of the Mist Boats von unten an die Niagarafälle heranfahren und sich dort trauen lassen. So eine Hochzeit bleibt bestimmt unvergesslich und macht die Träume wahr. Die Hochzeiten werden auch von den Reisebüros und Wedding Planers vor Ort organisiert, so dass man sich fast um nichts alleine kümmern muss und sich nur auf die Anreise konzentrieren kann.

Und allen Brautpaare, die sich lieber zuhause trauen lassen möchten, empfehlen wir eine Hochzeitsreise an die Niagarafälle. Wenn Sie Zankyou-Kunde sind und über uns eine Hochzeitsreise-Anfrage bei itravel stellen, erhalten Sie bei Buchung exklusive Rabatte, die Sie das Flittern umso mehr genießen lassen. Nutzen Sie den Online Hochzeitstisch von Zankyou und lassen Sie sich die Hochzeitsreise von Ihren Hochzeitsgästen zur Hochzeit schenken!

  • 0
    0

    Eine Hochzeit an den Niagarafällen ist in der Tat mal etwas Anderes… aber ich bevorzuge dann doch die Hochzeit im Kreise meiner Familie und Freunden zuhause :-)

    Antwort Kommentieren

    katja1203