Editor’s Friday Favorite: “Flitterwochenenden” – die neue Art von Flitterwochen – Trends 2011

"Tschüss" klassische Flitterwochen: Willkommen Flitterwochenenden!
"Tschüss" klassische Flitterwochen: Willkommen Flitterwochenenden!

Die Flitterwochen sind im Wandel. Die neusten Zahlen beweisen, dass mehr und mehr Hochzeitspaare sich von den klassischen Flitterwochen verabschieden und nach neuen, dynamischeren, flexibleren Möglichkeiten suchen. Da die meisten Päarchen keine Zeit finden, zwei Wochen auf einer einsamen Insel zu verbringen – was ohne Zweifel purer Luxus ist – entscheiden sie sich dazu, die Flitterwochen in mehrere Flitterwochenenden in den Monaten nach ihrer Hochzeit, aufzuteilen. Willkommen Flitterwochenenden!

Flitterwochenenden: da ist für jedermann etwas dabei – ein Wochenende in einer europäischen Hauptstadt, ein Konzert-oder Festivalbesuch oder einfach ein Verwöhnprogramm in einem Luxus – Hotel vor Ort.

Und wer entscheidet sich für den Trend 2011 der Flitterwochenenden?  “Vor allem junge Leute mit Kindern oder die sehr eingespannt sind in ihrem Beruf,” erklären uns Maureen and Alessandro, ein Päarchen, das Zankyou ausgewählt hat, um seine Hochzeitswunschliste und alternative Flitterwochen zu organisieren – eine Reihe von romantischen Wochenendtrips. Die Flitterwochenenden passen sich unserer Zeit und Generation an!

Zk: Welche Vorteile hat die Wahl von Flitterwochenenden?

Maureen und Alessandro, Fan Nr.1 der Flitterwochenenden

M&A : Normalerweise organisieren die Leute einen Wochenend-Trip im Laufe des Jahres, um dem Alltagsstress zu entfliehen. Die Idee der Flitterwochenenden kam uns total romantisch vor. Die Ehe endet nicht mit den Flitterwochen, ganz im Gegenteil… mit den verschiedenen Flitterwochenenden haben wir praktisch über mehrere Monate Flitterwochen verbracht.

Ich erzählte meiner Familie und meinen Freunden die Idee der Flitterwochenenden und alle fanden es grossartig. Alle halfen uns dabei, diese Wochenenden vorzubereiten, indem sie uns einzelne Etappen schenkten, wie z.b. eine Hotel – Übernachtung, eine Besichtigungstour vor Ort, ein exklusives Abendessen, …

Zk : Wie hat Zankyou Ihnen dabei geholfen?

M&A : Zankyou war uns sehr, sehr hilfreich dabei. Über Zankyou haben wir die Geschenke in 5 Wochenendtrips aufgeteilt, jeweils mit Übernachtungen in ausgewählten Hotels, Restaurantsbesuchen, Stadtbesichtigungstouren, etc. Da ich in der Reisebranche arbeite, war die Organisation vielleicht etwas einfacher für mich, aber ich denke, dass mit ein bisschen Fantasie, alle Brautpaare mithilfe von Zankyou ihre Träume wahr werden lassen können. Hätten wir einen klassischen Hochzeitstisch gewählt, wäre es uns unmöglich gewesen, diese Flitterwochenenden zu organisieren, denn nur wenige Anbieter bieten dir die Möglichkeit, dass mehrere Gäste sich ein Geschenk aufteilen, bzw. einzelne Etappen zu einer Reise schenken.

Zk : Können Sie uns ein konkretes Beispiel nennen?

M&A : Wie wäre es mit unserem Wochenend – Trip nach Paris? Ich habe den Flug ausgesucht, ein Hotel im Zentrum der Stadt für 2 Nächte, ein Helikopter – Rundflug und einen Ausflug zum Disneyland mit Hotelübernachtung im Disneyressort. Unsere Wahl fiel eindeutig auf Zankyou.com, denn keine andere Webseite ermöglicht es dir, deine Hochzeitswunschliste so frei und flexibel zu gestalten. Es war sehr einfach: ich habe mich einfach über die jeweiligen Preise erkundigt, habe dann die Informationen und Bilder von den jeweiligen offiziellen Webseiten kopiert und in meine Hochzeitswunschliste hochgeladen. Jedes Mal, wenn ich jetzt in Paris bin, erinnere ich mich an unsere Hochzeitsgäste, die uns dieses schöne Wochenende ermöglicht haben.

Zankyou bedankt sich bei Maureen & Alessandro für das Interview! Flitterwochenenden – was für eine grossartige Idee!

Gefällt Ihnen der Trend 2011 der Flitterwochenenden? Möchten Sie sich auch eine flexible, auf Ihre individuellen Wünsche abgestimmte Flitterwochen/Flitterwochenenden – Reise organisieren? Dann schauen Sie sich unser Flitterwochen Demo auf Zankyou an. Viel Spass dabei!

  • 0
    0

    Wenn es nach mir ginge würde ich JEDES Wochenende ein “Flitterwochenende” einlegen :-)

    Antwort Kommentieren

    HM3010