Flitterwochen in Skandinavien: Natur satt!

Fjord-Landschaft in Norwegen. Natur pur für Ihre Flitterwochen. Foto: Reinhard Gerlach / pixelio.de
Fjord-Landschaft in Norwegen. Natur pur für Ihre Flitterwochen. Foto: Reinhard Gerlach / pixelio.de

Die Auswahl der guten Hotels in Dänemark, Norwegen, Schweden, Island und Finnland ist riesengroß. Je nachdem, wo man die Flitterwochen verbringen will, kann man die wunderschöne Fjord- und Schärenlandschaft, die kristallklaren Seen und dichte Wälder betrachten und sich von den Anstrengungen der Hochzeit erholen. Da leidet die getraute Zweisamkeit garantiert nicht.

Machen Sie einen Rafting-Ausflug während Ihrer Flitterwochen in Skandinavien. Foto: Didi01 / pixelio.de
Machen Sie einen Rafting-Ausflug während Ihrer Flitterwochen in Skandinavien. Foto: Didi01 / pixelio.de

Vor allem für die aktiven Urlauber ist Skandinavien ein Traum für die Flitterwochen, denn die nordischen Spezialitäten wie Sommerski, Kanu- und Rafting- Touren und Eisangeln sind sehr abwechslungsreich und sorgen dafür, dass es den frisch Getrauten nicht langweilig wird. Doch auch die ruhigen Naturliebhaber kommen voll auf ihre Kosten, denn die atemberaubende nordische Landschaft zählt zu den schönsten in Europa.

Für Abenteuerlustige: Kanufahren. Möglich während Ihrer Flitterwochen in Skandinavien. Foto: Dietmar Meinert / pixelio.de
Für Abenteuerlustige: Kanufahren. Möglich während Ihrer Flitterwochen in Skandinavien. Foto: Dietmar Meinert / pixelio.de

Viele Menschen denken bei dem ersten Gedanken an die großen Städte, denn schließlich geht man davon aus, dass man da die bestmöglichen Freizeitaktivitäten findet. Das stimmt, denn neben den Sportaktivitäten gibt es da noch viele kulturelle Highlights und Freizeitvergnügen – und natürlich die typische Großstadt Flair. Doch viele bevorzugen für die Flitterwochen ein ablegendes Quartier, denn es geht eigentlich um die getraute ungestörte Zweisamkeit. In ländlichen Regionen findet man kleine, gemütliche Hotels oder Blockhütten, wo man praktisch ungestört ist, muss aber nicht auf die keinen Annehmlichkeiten verzichten.

Flitterwochen auf die andere Art: im Eishotel!
Flitterwochen auf die andere Art: im Eishotel!

In den höchst nördlichen Regionen, wie zum Beispiel in Lappland, kann man wahrhaft einzigartig leben und die Flitterwochen in einem Eishotel verbringen. Solche Hotels werden jedes Jahr neu gebaut und sie bestehen wirklich aus puren Eis. Man mag es zwar kaum glauben, doch auch in solchen Unterkünften muss man nicht auf die Modernität verzichten. Es stimmt, dass die Temperaturen auch im Inneren des Hotels tiefer sind, als in den üblichen Hotels, doch wenn man sich klamottentechnisch anpasst, ist das kein Problem. Es ist eine individuelle, sehr ruhige Angelegenheit, die sich perfekt für diejenigen eignet, die es sehr speziell lieben.

Gratis Hochzeitshomepage erstellen!