DE Login
DE

Finanzierung einer Hochzeitsfeier – Wie finanziert man am besten die Hochzeit?

Finanzierung der Hochzeitsfeier - Foto: Fred Margaux

Auch wenn Sie nicht in New York heiraten, mit einer Hochzeit kommen immer besondere Ausgaben auf Sie zu. Verschaffen Sie sich deshalb zunächst einen Überblick über Ihre Finanzlage, ehe Sie an das Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit gehen.

Wohl jedes Pärchen wünscht sich eine echte Traumhochzeit. Dazu muss es aber nicht unbedingt ein riesiges Budget sein, auch mit kleinen Kosten kann man eine tolle Hochzeit feiern. Wenn man sich einen Überblick über die eigenen Finanzen verschafft, wird man meist recht schnell auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. War es früher üblich, dass die Brauteltern die Hochzeit bezahlten, ist das heute eher nicht mehr gebräuchlich. Bei modernen Brautpaaren ist es meist so, dass sie ihre Hochzeit selbst planen und auch die Ausgaben dafür übernehmen. Oft schenken die Gäste Geld zur Hochzeit, so dass durch die Geldgeschenke schon der größte Teil der Hochzeitsausgaben gedeckt ist.

Wir trauen uns! Foto: Jonas Peterson

Finanzierung der Hochzeit

Auch wenn heute die Brauteltern nicht mehr die komplette Hochzeitsfeier bezahlen, so tragen doch die Eltern der Braut und auch die Eltern des Bräutigams einiges dazu bei, damit die Hochzeit ein rauschendes Fest werden kann. Nicht alle Eltern haben allerdings die Möglichkeit, die Traumhochzeit ihrer Kinder komplett zu finanzieren. Großeltern übernehmen ebenso häufig einen Teil der Hochzeitsfinanzierung, so dass sich die Enkel um die Ausgaben für die Hochzeit weniger Sorgen machen müssen. Nimmt man dazu noch die Ersparnisse des Brautpaares, kommt dann schon eine schöne Summe zusammen. Wer eine richtige Märchenhochzeit, beispielsweise auf einem Schloss feiern möchte, kann natürlich auch einen Kredit zur Hochzeit aufnehmen. Das muss nicht unbedingt ein Kredit von der Bank sein, vielleicht sind auch Familienmitglieder bereit, einen Kredit zur Hochzeit zu gewähren.

Hochzeitsfeier - Foto: Fred Marguax

Eine tolle Möglichkeit, um eine glanzvolle Hochzeitsparty zu feiern und dennoch auf nichts zu verzichten, ist eine DIY-Hochzeit. Diese Hochzeiten sind in den letzten Jahren immer mehr in Mode gekommen und lassen sich mit kleinem Budget hervorragend umsetzen. Anregungen hierzu finden Sie in unserem Zankyou Magazin.

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teile Sie Ihn mit Ihren Freunden!

Mehr Infos

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou zahlreiche Möglichkeiten an, Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen, die uns auswählen, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies in über 19 Ländern. Mehr Infos