Farbige Brautkleider liegen 2012 im Trend

Rotes Brautkleid - Modell 123-10 aus der Kollektion Miss Paris 2012

In der klassischen Vorstellung trägt die Braut am Tag der Hochzeit ein weißes Brautkleid. Diese Tatsache wird sicherlich auch in den kommenden Jahren keinesfalls aus der Mode kommen. Denn es gibt keine andere Farbe, die die Reinheit und die Unschuld so perfekt verkörpert als weiß. Allerdings haben nicht alle Bräute den Wunsch nach einem Traum in weiß. Demnach entscheiden sich immer mehr Frauen dafür, in einem farbigen Brautkleid vor den Traualtar zu schreiten. Aus diesem Grund entwerfen renommierte Modedesigner neben den weißen Kreationen auch wunderschöne Hochzeitskleider in edlen dunklen oder strahlenden Farben, in Pastelltönen oder sie nutzen farbige Akzente und Applikationen. Zankyou stellt euch ein paar der eleganten Modelle vor.

Brautkleid in Grüntönen - ideal für eine Hochzeit im Sommer - Cabotine by Gema Nicolás

Farbige Brautkleider für den großen Auftritt

Die Bräute wählen für den großen und ganz besonderen Auftritt statt der klassischen weißen Kleider farbige Brautkleider. Die edlen Roben gibt es in eleganten dunklen oder auch in ausgefallen leuchtenden Farben. Der Großteil der Brautmodenhersteller bietet neben den weißen Modellen auch farbige Kleider an, die jede Braut in eine Märchenprinzessin verwandeln. Die farbigen Brautkleider stehen den klassisch weißen aufgrund der hochwertigen Stoffe, wie zum Beispiel Satin und Chiffon und durch die liebevollen Applikationen, in nichts nach. Für eine Hochzeit im Frühling oder für eine im Sommer bieten sich farbige Brautkleider in einem leuchtenden Rot oder in einem strahlenden Grün an. Dunkle Rottöne, dunkles Violett und Brauntöne eignen sich hingegen sehr gut für eine Trauung im Herbst.

zweifarbige Brautkleider - hier das Modell 123-22 aus der Kollektion Miss Paris 2012

Dezente Farbakzente setzen

Wer sich nicht so ganz gegen ein klassisch weißes Kleid und damit nicht komplett für ein farbiges Brautkleid entscheiden möchte, der wählt ganz bewusst stilvolle farbige Accessoires oder entscheidet sich für ein klassisches Kleid mit farblich abgesetzten Partien. Dies kann beispielsweise eine farbige Schärpe, ein farbiges Jäckchen oder ein zweifarbiger Rock sein. Den Möglichkeiten sind hier kaum Grenzen gesetzt.

Tauschen Sie sich im Zankyou Forum auch mit anderen Bräuten über das Thema farbige Brautkleider aus. Lesen Sie zum Thema außergewöhnliche Brautkleider auch Kurze Brautkleider – Ziehen Sie alle Blicke auf sich.