DE Login

Brautkleider mit Schleppe – aus den Kollektionen 2013

zauberhaftes Brautkleid mit Schleppe von Pronovias - Foto: all- about-fashion.com

Einmal Prinzessin sein! Wohl alle kleinen Mädchen träumen davon. Bei ihrer eigenen Hochzeit können sie ihren Traum dann verwirklichen. Brautkleider mit Schleppe eignen sich wundervoll für den Prinzessinnen-Look.

Dieses Brautkleid mit Schleppe zaubert ein verführerisches Dekolleté - Foto: Marchesa

Diese einmalige Chance sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Denn wann sonst, wenn nicht an Ihrem Hochzeitstag, können Sie ein Kleid mit Schleppe tragen? Nun müssen Sie sich nur noch entscheiden, welches Modell es sein darf. Und das ist gar nicht so einfach! Denn auch bei den Kollektionen 2013 haben sich die besten Designer der Welt wieder selbst übertroffen. Ein Brautkleid ist schöner als das andere. Doch schauen Sie am besten selbst!

Für die elegante Braut! - Foto: Justin Alexander
Brautkleid mit betonter Taille - Foto: Maggie Sottero
Verführerisch schön! - Foto: Marchesa
Für Märchenbräute! - Foto: Justin Alexander

Schuhe zum Brautkleid mit Schleppe

Haben Sie Ihr Hochzeitskleid gefunden? Wunderbar! Doch Ihr Outfit für den Hochzeitstag ist noch längst nicht komplett. Auch die Hochzeitsschuhe brauchen Ihre volle Aufmerksamkeit. Achten Sie auf das Material der Schuhe, denn nicht jedes Material passt zu jedem Brautkleid. Ebenso kommt es darauf an, wie Sie Ihren Hochzeitstag gestalten wollen. Tanzen Sie beispielsweise gerne und viel? Dann sollten Sie unbedingt Brautschuhe wählen, in denen Sie sich gut bewegen können.

kurzes Brautkleid mit Schleppe - Foto: Pronovias
Traumhaftes Brautkleid von Manuel Mota, dem Designer von Pronovias - Foto: all-about-fashion.com

Für eine geplante Fotoreportage durch Wald und Wiese können Sie getrost noch ein zweites Paar Schuhe einpacken. Wechseln Sie die Schuhe dann einfach vor dem großen Hochzeitsfest und zeigen Sie sich Ihren Gästen als strahlende Braut mit eleganten Tanzschuhen. Zu einem Hochzeitskleid mit Schleppe passt übrigens fast jeder Schuh. Am besten Sie probieren das Kleid und die Schuhe zusammen an, dann sehen Sie gleich, ob alles harmoniert. Bei einem kurzen Brautkleid mit Schleppe dürfen Sie sich gerne an Absatzschuhe und halterlose Strümpfe wagen – Ihr Ehemann wird begeistert sein!

Mit Schleppe tanzen

Besonders mit einer längeren Schleppe werden Sie beim Tanzen bestimmt Probleme bekommen. Schließlich hat man im Alltag nicht oft Gelegenheit mit einem Kleid und einer langen Schleppe das Tanzen zu üben. Doch die Designer haben sich hier natürlich etwas einfallen lassen. Die meisten Schleppen lassen sich ganz einfach zum Tanzen hochstecken. Entweder kann man sie raffen oder beispielsweise mit Knöpfen befestigen. Besonders elegant sieht es aus, wenn man die Schleppe beim Tanzen über den Arm legt. Dazu muss sie natürlich die entsprechende Länge haben. Auch eine Variante ist es, die Schleppe abzunehmen. Es gibt heutzutage eine Auswahl wunderschöner Brautkleider mit Schleppe, bei denen die Schleppe zum Tanzen einfach abgenommen werden kann.

Genießen Sie Ihren Hochzeitstag voller Freude und verwirklichen Sie Ihren Prinzessinnentraum. Was trägt eigentlich Ihr künftiger Ehemann? Anregungen zum Anzug für den Bräutigam stellen wir Ihnen in unserem Magazin vor.

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teile Sie Ihn mit Ihren Freunden!

Mehr Infos

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou zahlreiche Möglichkeiten an, Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen, die uns auswählen, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies in über 19 Ländern. Mehr Infos