DE Login
DE

Die Hochzeitsdekoration sollte wohl überlegt sein

Foto: One Love Photo

Zu einer Hochzeit gehört weit mehr als das perfekte Brautkleid, ein gefühlvolles Ja-Wort und eine romantische Hochzeitsreise. Die Location, das Catering, die Musik und die Dekoration sind ebenfalls wichtige Faktoren, die sorgfältig geplant werden sollten. Besonders bei der Dekoration kann man seiner Hochzeit eine ganz persönliche Note verleihen. Eine ausgefallene Tischdekoration wird den Gästen ebenso im Gedächtnis bleiben wie der romantische Hochzeitswalzer. Auch das Essen ist ein sehr wichtiger Punkt bei der Hochzeitsplanung. Da eine Hochzeitsfeier meist schon früh am Tag beginnt und oft erst am nächsten Morgen endet, sollte für ausreichend Verpflegung in jedem Fall gesorgt werden. So sind die Gäste glücklich und die Party muss noch lange nicht enden.

Die perfekte Tischdekoration

Foto: One Love Photo

Auch heute noch orientieren sich viele Brautpaare an den klassischen Vorgaben für eine Hochzeitsdekoration, zumindest was die Basics betrifft. So werden meist die schneeweißen Tischdecken aufgelegt, die gleichzeitig Unschuld und Unendlichkeit symbolisieren. Passend dazu findet man außerdem oft weiße Stoffservietten auf jedem Platz sowie weiße Hussen über den Stühlen. Einen Kontrast zum edlen Weiß bilden in den meisten Fällen schöne Blumenarrangements auf den Tischen. Dabei hängt es ganz vom Geschmack des Brautpaaren ab, ob sich opulente Rosengestecke auf den Tischen finden, kleine Sträuße aus Frühlingsblumen die Tafel schmücken oder Blüten in Wassergläsern dezent den Tisch verzieren.

Foto: Jeff Sampson Photography

In Sachen Geschirr und Besteck sind sich die meisten Paare jedoch einig: es soll möglichst edel und hochwertig sein. Elegantes weißes Porzellan darf bei einem solch feierlichen Anlass ebenso wenig fehlen wie das erstklassige Silberbesteck. Denn nicht nur das Essen selbst ist entscheidend für den perfekten Geschmack, auch das Gefühl des Bestecks im Mund trägt einen großen Teil dazu bei. Neben echtem Silber eignen sich auch elegante Cromargan Bestecke von WMF für die Hochzeitstafel. Sie sind geschmacksneutral, zeitlos elegant und ein absoluter Hingucker auf dem Tisch.

Wie der Raum erstrahlt

Bildrechte: Daniela Berghold / pixelio.de Petra Bork / pixelio.de

Die Tischdekoration ist ein wichtiger Teil, doch damit es oft nicht getan. Häufig entscheiden sich Paare dazu, den gesamten Raum im Hochzeitsglanz erstrahlen zu lassen. Der moderne Trend geht dahin geometrische Figuren in die Dekoration einfließen zu lassen. So findet man immer häufiger farbige Girlanden und selbstgebastelte Elemente, die dem Ganzen eine persönliche Note verleihen. Egal, ob man sich für eine klassische Hochzeit, eine Mottoparty oder eine ganz modern interpretierte Feier entscheidet, Hauptsache ist man wählt das aus, was am besten zu einem passt und bleibt einem Stil treu.

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teile Sie Ihn mit Ihren Freunden!

Mehr Infos

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou zahlreiche Möglichkeiten an, Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen, die uns auswählen, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies in über 19 Ländern. Mehr Infos