DE Login
DE

Die 5 Do’s and Don’ts für Ehepaare auf Facebook

yourphotoMehr erfahren über “yourphoto”
Selfies auf Facebook ist auch für Brautpaare okay – Foto: yourphoto

In Zeiten von Facebook, Twitter, Instagram & Co. wird das eigene Leben samt Partner immer transparenter für die Außenwelt. Ein bisschen Privatsphäre sollte der eigenen Ehe jedoch noch bleiben. Achten Sie daher auf diese Do’s & Don’ts für Ehepaare!

Sie haben endlich geheiratet, sind überglücklich und möchten das am liebsten in die Welt hinausschreien … Via Social Media-Plattformen wie etwa Facebook ist das jederzeit und völlig unkompliziert möglich. Liebesbekundungen, private Fotos und unvergessliche Momente können mit anderen Menschen geteilt werden. Doch was einmal im Word Wide Web landet, kommt so schnell auch nicht wieder raus … Achten Sie daher gut darauf, was Sie online posten und vor allem, ob das überhaupt Ihrem Ehepartner recht ist. Sonst folgt schnell der erste Ehestreit! Hier sind 5 Facebook-Do’s & Don’ts für Ehepaare:

yourphotoMehr erfahren über “yourphoto”
Via Smartphone kann jederzeit auf Facebook gepostet werden – Foto: yourphoto

Do’s:

1. Liebesbekundungen: Der wohl modernste Liebesbrief der Welt – Liebespostings auf Facebook. Wer seinem Ehepartner ab und an auch auf der Pinwand eine kleine Liebesbotschaft hinterlässt, der sorgt bestimmt für leuchtende Augen in der Facebook-Gemeinsschaft  – und natürlich beim Partner!

2. Liken: Liken Sie auch die Postings von Ihrem Partner! Denn wer nur anderen ein Like oder Kommentar abgibt, der provoziert auf Dauer Streit. Vor allem Frauen achten auf die Aktivitäten ihres Mannes auf Facebook.

3. Selfies posten: Liebevolle Selfies von Ihnen als Ehepaar sieht sich jeder gerne an und man kann seinen Mitmenschen zeigen, wie sehr man die Zeit mit seinem Partner genießt.

4. Profilbild: Frisch verliebte Ehepaare verwenden das Hochzeitsfoto als Profilbild auf Facebook. Eine romantische Art, auch im World wide web seine Liebe zu zeigen – und zu wem man gehört!

5. Mit Freunden Kontakt halten: Sie hatten eine kleine Hochzeitsfeier und einige Freunde konnten nicht dabei sein? Dann erstellen Sie via Facebook ein eigenes “Best of”-Hochzeitsalbum. So können Sie Ihre schönsten Momente mit Freunde und Familie teilen!

Don’ts:

1. Zu viele Postings: Sie sind frisch verliebt, aber posten Sie deshalb nicht täglich Liebesbekundungen, Paarfotos usw. Man kann es bekanntlich auch übertreiben und seine Mitmenschen damit schnell nerven.

2. Markierungen auf Facebook: Markieren Sie Ihren Partner nur nach dem Einverständnis auf Fotos und im Beziehungsstatus. Nicht jeder möchte sein Privatleben in der Öffentlichkeit publik machen.

3. Art der Postings: Sie haben auf Ihren Fotos auch den Partner drauf? Dann zeigen Sie dieses vor dem Posting Ihrem Partner auch. Vor allem Frauen sehen sich auf Fotos sehr kritisch und möchten nur Ihre Schokoladenseite auf Facebook zeigen.

4. Chatten: Absolutes No – Chatten mit anderen fremden Frauen oder Männern! Facebook wird auch als größte Partnerbörse genutzt und viele Frauen sowie Männer nehmen Kontakt mit noch fremden Personen auf. Wer einen Ehestreit vermeiden möchte, lässt die Finger davon.

5. Andere Frauen- oder Männerfotos liken: Ein weiteres Streitthema kommt auf, wenn Ehemänner Fotos von anderen halbnackten Frauen auf Facebook liken. Vergessen Sie daher  nicht, dass wenn Sie mit Ihrer Frau auf Facebook befreundet sind, sie auch alles sehen kann, was Sie online so treiben …

Lesen Sie mehr über Liebe und Ehe in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und holen Sie sich erste Tipps.

Kontaktieren Sie Unternehmen, die in diesem Artikel erwähnt wurden:

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teile Sie Ihn mit Ihren Freunden!

Mehr Infos

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou zahlreiche Möglichkeiten an, Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen, die uns auswählen, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies in über 19 Ländern. Mehr Infos