DE Login
DE

Das Brautmoden-Glossar! Kennen Sie diese 14 Begriffe schon?

Auf der Suche nach dem perfekten Brautkleid sind Ihnen bestimmt einige fremde Begriffe untergekommen, die Ihnen rein gar nichts sagen und Sie auch nicht gewagt haben nach der Bedeutung zu fragen? Nun, wer weiß schon was “Godet” bedeutet (Anmerkung der Redaktion: die Erweiterung des Glockenrocks)! Aber keine Sorge, wir haben dieses Brautmoden-Glossar für Sie – mit 14 Begriffen samt Bedeutung:

Galia LahavMehr erfahren über “Galia Lahav”
Galia Lahav

1. Americana

Eine Art von Ausschnitt, der am Hals befestigt ist, so dass die Arme und Schultern offen liegen. Auch bekannt als Neckholder. Es ist eine der sinnlichsten Ausschnitte, weil er die natürlichen Kurven des Körpers betont. Perfekt für Bräute mit einem sehr großen Busen oder jene, die ihre Schultern betonen möchten.

THE SPOSA GROUPMehr erfahren über “THE SPOSA GROUP”
THE SPOSA GROUP

2. Baskisch

Es ist der Name, der den Schnitt in der Taille bezeichnet und in der Regel bei Prinzessinnen-Brautkleider zu sehen ist. Er zeigt meist einen V-Förmigen Spitz nach unten.

Justin AlexanderMehr erfahren über “Justin Alexander”
Justin Alexander

3. Bolero

Eine sehr kurze Jacke, die den Rumpf, über dem Brautkleid getragen, abdeckt. Anders als eine normale Jacke kann man diese nicht zuknöpfen und sie endet oberhalb der Taille. Diesen kann es auch ohne lange Ärmel und aus verschiedenen Materialien (je nach Jahreszeit) von Spitze bis zu Fell geben.

PronoviasMehr erfahren über “Pronovias”
Pronovias

4. Bustier

Das Hochzeitskleid mit Bustier besteht aus einem eng anliegenden Mieder, wie ein Korsett, und wird durch dünne unsichtbare Schienen gestärkt.

Maggie SotteroMehr erfahren über “Maggie Sottero”
Maggie Sottero

5. Illusion

Seltsam für all jene, die diesen Begriff noch nie gehört haben, aber unvergesslich, sobald man die Brautkleider mit Illusions-Ausschnitt erst einmal gesehen hat. Entweder als Dekolleté oder als eine neue Art Haut zu zeigen. Dabei gewähren die Illusionen in Form von Stickereien sexy Einblicke oder sorgen für einen kunstvollen Tattoo-Effekt auf der Haut.

THE SPOSA GROUPMehr erfahren über “THE SPOSA GROUP”
THE SPOSA GROUP

6. Imperial

Dieser Schnitt stammt aus dem antiken Griechenland und umfasst viele traumhafte Brautkleider-Kreationen im Imperial-Stil: die Taille beginnt dabei locker fallend unter der Brust und gleitet dabei sanft bis auf den Boden. Designer wie Givenchy, Dior und Balenciaga haben in den 70er Jahren diesen Schnitt wieder für sich entdeckt. Perfekt für jede Figur!

THE SPOSA GROUPMehr erfahren über “THE SPOSA GROUP”
THE SPOSA GROUP

7. A-Linie

Es ist eine andere Art von Silhouette, die besonders beliebt bei Brautkleidern ist. Der erste Designer war Christian Dior, der diese Variante 1955 in höhere Spähren der Modewelt brachte. Die spezielle Form der A-Linie: oben schmal, eng in der Taille und ab der Hüfte ein weiter Tellerrock.

Maggie SotteroMehr erfahren über “Maggie Sottero”
Maggie Sottero

8. Macramé

Es ist eine Art von alter Spitzen-Kunst: Knoten verbinden grossflächige Spitzenmuster miteinander. Besonders beliebt bei eleganten Boho-Chic Hochzeiten! Macramé gehört mit ihrer groben Form zu den beliebtesten Spitzenarten.

Alessia Baldi Mehr erfahren über “Alessia Baldi ”
Alessia Baldi

9. Midi

Midi bezeichnet ein kurzes Hochzeitskleid, das kurz unter den Knien endet. Die Bezeichnung “midi” erinnert an die 50er Jahre, als der Minirock noch nicht erfunden war. Getragen wird die Länge heute gerne im Bereich des Retro.

Atelier Belle CoutureMehr erfahren über “Atelier Belle Couture”
Atelier Belle Couture

10. Off Shoulder

Off Sholder” bedeutet nichts anderes als schulterfrei: ein Brautkleid, das die Schultern vollständig entblösst. Es ist eine Variante des Ausschnittes ist perfekt für Bräute mit kleiner Oberweite.

PronoviasMehr erfahren über “Pronovias”
Pronovias

11. Plissee

Plissee bezeichnet eine besondere Faltung des Stoffes, die durch mechanische oder chemische Systeme geprägt wird, so dass diese auch dauerhaft ist. Die Anordnung der Falten kann vertikal oder in Zickzack verlaufen. Eine besondere schöne Variante für Rockteile.

Maggie SotteroMehr erfahren über “Maggie Sottero”
Maggie Sottero

12. Queen Anne

Es ist einer der anspruchsvollsten Arten eines Ausschnittes, der den Namen einer Königin trägt. Der Kragen wird auf der Rückseite des Halses verschlossen, während die Front einen tiefen V-Ausschnitt zeigt. Die nackten Schultern und das Dekolleté stehen dabei im Mittelpunkt. Ideal für Bräute mit einer schlanken Figur.

THE SPOSA GROUPMehr erfahren über “THE SPOSA GROUP”
THE SPOSA GROUP

13. Ruche

Überlappende Stoffstreifen für dekorative Zwecke! Damit erreichen Sie den maximalen Ausdruck von Weiblichkeit, denn mit diesen Rüschen können auch die feinsten Kleider subtil verschönert werden. Damit gibt es Brautkleider in 3D-Optik, die Sie sprachlos werden machen!

VanitasMehr erfahren über “Vanitas”
Vanitas

14. Sirene

Es ist eine der verführerischen Schnittführungen bei Brautkleidern – und trägt andalusischen Charme in sich. Mit dem figurbetonten Schnitt werden weibliche Kurven perfekt in Szene gesetzt und erinnern an die Form einer Meerjungfrau: oben hauteng, unten mit einer fulminanten Schleppe, die sich ab den Knien zu öffnen beginnt.

Maggie SotteroMehr erfahren über “Maggie Sottero”
Maggie Sottero

Jetzt sind Sie fit, um auf Brautkeidersuche zu gehen. Und damit Sie gleich wissen, welches Kleid es genau sein soll, sollten Sie nicht die neuen Brautkleider 2017 verpassen, oder diese Brautschuhe 2017 für den perfekten Brautlook! Vereinbaren Sie hier Ihren Anprobetermin in Ihrer Nähe für Ihr Pronovias Brautkleid!

Kontaktieren Sie Unternehmen, die in diesem Artikel erwähnt wurden:

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teile Sie Ihn mit Ihren Freunden!

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou zahlreiche Möglichkeiten an, Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen, die uns auswählen, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies in über 19 Ländern. Mehr Infos