An diesen 14 Dingen erkennen Sie, ob Sie eine New-Millenium-Braut sind

Generation Y, auch Millennials oder Digital Natives genannt. Bezeichnet werden damit Menschen,  die im Zeitraum von ungefähr 1980 bis 1999 geboren wurden. Sie sind mit Internet und mobiler Kommunikation aufgewachsen. Denn die Generation Y ist besonders technikaffin, da es sich hierbei um die erste Generation handelt, die mit dem Internet und sozialen Medien wie Facebook, Instagram und Co. groß wurde. Wir zeigen, wie sich eine New-Millenium-Braut und – Hochzeit definiert:

Fotografie Nancy Ebert
Foto: Fotografie Nancy Ebert

Die Generation Y ist selbstbewusst – und weiß, welche Macht sie hat. Sie wünscht sich Flexibilität in Raum und Zeit. Was für ihre Eltern noch Tageszeitung und Fernsehen waren, das ist für sie das weltweite Netz mit allen seinen Möglichkeiten. Ihre Welt ist geprägt von Globalisierung und digitaler Vernetzung. Und sie wollen von dieser Welt auch etwas sehen. Ob in der Ausbildung, im Studium, im Beruf oder im Urlaub – nationale Grenzen sind für die „Millennials“ von gestern.  Die Generation Y möchte die Welt bereisen, die verschiedensten Kulturen kennenlernen, mehrere Sprachen sprechen und globale Zusammenhänge verstehen. An diesen 15 Dingen erkennen Sie, ob Sie eine auch eine New-Millenium-Braut sind:

Wedding Crasher Fine Art Photography
Foto: Wedding Crasher Fine Art Photography

1. Wedding, Mariage, Boda oder Matrimonio – Sie feiern eine Multikulti-Hochzeit. Ihre Freunde und Familie rund um den Globus freuen sich schon auf Sie!

2. Sie erstellen einen Online-Hochzeitsliste! Die Sie dann mit einem Klick an alle geladen Gäste versenden. Am einfachsten geht das mit einer Wunschliste und z.B. einem internationalen Hochzeitstisch von Zankyou!

3. Sie gestalten Ihre Hochzeitseinladung online und verschicken diese mit einer E-Mail an Ihre Familie und Freunde. Somit erhält auch Ihre Freundin aus New York zeitgleich Ihre Einladung.

4. Statt Antwortkarten gibt es eine Anmeldeseite und eine Online-Gästeliste für die Gästebetreuung. Mit einem Klick können die Gäste dann zur Anmeldeseite gelangen und Ihnen Zu-oder Absagen bzw. sich für Ihre Hochzeit “anmelden”.

5. Umweltschutz ist ganz wichtig für Sie! Deshalb erstellen Sie auch einen “Save-the-Date” Newsletter und verschicken diesen selbstverständlich auch online.

6. Telefonieren? Keine Zeit! Sie kommunizieren fast nur noch über Whatsapp, Facebook, Instagram etc.

Foto: Shutterstock

7. Ihre Hochzeit planen Sie mit einer App auf dem Handy, welches natürlich auch mit Ihrem Tablet synchronisiert ist. Und das können Sie dann überall machen: in der Bahn, im Wartezimmer oder während der Mittagspause.

8. Inspiration und Trends suchen Sie im WWW: bei Instagram, Pinterest, tollen Blogs und dem Zankyou Online-Magazin. Entdecken Sie z.B. die 10 blumigsten Instagram-Accounts für die Hochzeit.

9. Sie erstellen mit Ihrem Verlobten eine Hochzeitshomepage und gestalten diese interaktiv, indem Sie Bilder, Texte und Videos einbauen. Außerdem wollen Sie Ihren Gästen ja auch einen ersten Eindruck von dem, was sie auf Ihrer Hochzeitsfeier erwartet, geben.

10. Aus dem täglichen Leben sind sie nicht mehr wegzudenken: die Hashtags! Sie kennen diese Hashtags und nutzen diese auch regelmäßig. Deswegen erstellen Sie Ihren eigenen Hashtag für Ihre Hochzeit, damit jeder Gast seine Bilder und Videos mit Ihrem Hashtag versehen kann.

Selia Photography
Foto: Selia Photography

11. Hello digitale Welt! Erreichbarkeit ist für Sie sehr wichtig und genau aus diesem Grund bieten Sie Ihren Gästen auf Ihrer Hochzeit eine Handy-Ladestation an. Ein einzigartiger Service!

12. Langweilige Hochzeitstorte? Nicht auf Ihrer Hochzeit! Ihre ausgefallene Hochzeitstorte ist ein Kunstwerk, denn diese ist mit frischen Blumen und exotischere Früchten geschmückt. Sehen Sie hier die Hochzeitstorten-Trends 2017.

13. Es gibt Augenblicke im Leben, die möchte man für immer festhalten und am liebsten mit jedem – egal wo auf der Welt – live teilen. Und Ihre Hochzeit ist natürlich so ein Augenblick. Sie organisieren eine Firma, die Ihre Hochzeitsfeier live streamt. So kann jeder Ihre Feier live im Internet verfolgen oder es sich später in aller Ruhe, anschauen.

14. Auch wenn die Hochzeit vorbei ist, heißt es noch lange nicht, dass auch die Feiern zu Ende sein müssen. Nach der offiziellen Hochzeitsfeier steigt dann Ihre After-Wedding Party und am nächsten Tag gibt es natürlich noch einen Hochzeitsbrunch.

Schauen Sie in unser Zankyou Hochzeitsmagazin und lassen Sie sich auch bei der Suche nach Brautkleid, Hochzeitslocation & Co. inspirieren!

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teile Sie Ihn mit Ihren Freunden!

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou zahlreiche Möglichkeiten an, Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen, die uns auswählen, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies in über 19 Ländern. Mehr Infos