DE Login
DE

6 Wege, wir Ihre Hochzeit auch einen plötzlichen Regentag übersteht und unvergesslich wird!

Nach dem Regen scheint die Sonne besonders hell.
(Sprichwort)

Das ist wohl eine der größten Ängste einer jeden Braut: ein plötzlicher Regenschauer bei der Hochzeit, der alle Anwesenden durchnässt sowie Brautkleid und Frisur ruiniert. Gerade, wenn die Hochzeit für einen Sommertag im Juli oder August eingeplant ist, verärgert ein plötzlicher Regentag natürlich Braut und Bräutigam, die mit Herzblut die perfekte Sommerhochzeit im Freien geplant haben. Damit Ihr Hochzeitstag deshalb nicht ins Wasser fällt, sondern trotz des Regens zum schönsten Tag Ihres Lebens wird, haben wir für Sie die 6 wichtigsten Tipps gesammelt, um auch an einem Regentag eine unvergessliche Hochzeit zu feiern! 

Mann & Frau SchmidtMehr erfahren über “Mann & Frau Schmidt”
Foto: Mann & Frau Schmidt

1. Die obligatorischen Regenschirme

Die Wetterprognose sieht düster aus und Sie ahnen nichts Gutes, was das Wetter am Hochzeitstag angeht? Dann sollten Sie sich frühzeitig um Regenschirme für Sie und Ihre Hochzeitsgäste kümmern! Dass Sie selbst als Brautpaar im Hochzeitstransport mit Regenschirmen ausgestattet sind, ist selbstverständlich. Aber sorgen Sie auch durch obligatorische Regenschirme dafür, dass auch Ihre Hochzeitsgäste nicht kalt erwischt werden, wenn der Schauer beim Sektempfang direkt vor der Kirche losbricht.

George Shugol HochzeitsfotografMehr erfahren über “George Shugol Hochzeitsfotograf”
Foto: George Shugol Hochzeitsfotograf

In Deutschland gibt es inzwischen viele Anbieter für Regenschirmverleih, die auch direkt zu Ihrer Hochzeitslocation liefern! Wenn Ihnen also die Wetterprognose ein paar Tage vor der Hochzeit nicht nur Sonnenschein verspricht, sollten Sie sich gleich um Regenschirme, Planen oder einen Pavillon kümmern, die Sie und Ihre Hochzeitsgäste vor plötzlichem Wetterumbruch schützen!

Joachim Schmitt PhotgraphyMehr erfahren über “Joachim Schmitt Photgraphy”
Foto: Joachim Schmitt Photography

2. Regenponchos und -jacken

Auch mit wasserfester Kleidung sollten Sie sich selbst und die Hochzeitsgäste ausstatten. Hier ist der Online-Anbieter Amazon unser Geheimtipp, dort können Sie nämlich gleich eine Sammelbestellung von Einweg-Ponchos und -jacken aufgeben, die innerhalb kürzester Zeit bei Ihnen eintrifft. Mit den wasserfesten Jacken und Ponchos retten Sie Ihren Sektempfang und können beruhigt sein, was den Zustand Ihres Brautkleides angeht!

Beautiful Weddings by Monique De CaroMehr erfahren über “Beautiful Weddings by Monique De Caro”
Foto: Beautiful Weddings by Monique De Caro

3. Wasserfestes Make-up und Haarspray

Das ist natürlich auch wichtig, wenn es darum geht, die emotionale Braut vor sich selbst zu schützen. Schade wäre es trotzdem, wenn der Regen Ihr Make-up zerstört, bevor die Tränen kommen. Deshalb sollten Sie gemeinsam mit Ihrer Stylistin bereits im Vorfeld vorsorgen: Benutzen Sie wasserfeste Mascara und genügend Haarspray, damit Ihre Frisur auch dem Wind am Regentag standhält!

pollok picturesMehr erfahren über “pollok pictures”
Foto: pollok pictures

4. Rutschfeste High Heels

Dafür sollten Sie schon sorgen, bevor überhaupt Regen in Sicht ist: Sind Ihre High Heels rutschfest? Wenn es um Hochzeitsfotos im Gras geht, könnten Ihnen rutschige High Heels zum Verhängnis werden! Und gerade, wenn es regnet, sollte weder die Braut noch ein Hochzeitsgast Gras mit High Heels betreten, denn der Fall ist hier einfach schon vorprogrammiert!

David Hallwas HochzeitsfotografieMehr erfahren über “David Hallwas Hochzeitsfotografie”
Foto: David Hallwas Hochzeitsfotografie

Für die Braut ist es ratsam, dass sie bereits beim Kauf der Brautschuhe darauf achtet, dass die Schuhe entweder eine rutschfeste Gummisohle haben oder Sie in Ihrer Handtasche selbstklebende Antirutsch-Sohlen für Ihre Brautschuhe dabei haben. Neben der Sicherheit bei der Sohle können Sie auch für einen rutschfesten Absatz sorgen: mit genialen Plastikstoppern für High Heels! Diese können Sie im Notfall bequem auf die Absätze stecken und die Standfestigkeit ist garantiert!

Kirill BrusilovskyMehr erfahren über “Kirill Brusilovsky”
Foto: Kirill Brusilovsky

Wenn Sie also auch Ihren weiblichen Hochzeitsgästen am großen Tag etwas Gutes tun wollen, können Sie Antirutsch-Sohlen und Plastikstopper gleich in einer größeren Menge bestellen!

5. Die Location für den Notfall

Es ist zwar ärgerlich, lässt sich aber manchmal nicht ändern: Wenn der Regen am Hochzeitstag einfach nicht aufhören will, dann lohnen sich auch keine Regenschirme oder -jacken, denn dann sollte Ihre Hochzeit im Freien lieber an eine trockene Hochzeitslocation verlegt werden. Diesen Fall sollten Sie natürlich schon im Vorfeld mit der Verantwortlichen der Hochzeitslocation absprechen. Gibt es eine Notunterkunft? Ist noch eine Räumlichkeit im Innern frei? Oder müssen Sie dann den Ort wechseln? Kümmern Sie sich früh darum, denn gerade, wenn Sie auch den Ort wechseln und eine weitere Strecke fahren müssen, sollten Sie auch perfekt organisiert sein, was den Transport der Hochzeitsgäste angeht!

George NatisMehr erfahren über “George Natis”
Foto: George Natis

6. Die Hochzeitsfotos

Diese sind schließlich der Schlüssel dazu, dass der Hochzeitstag trotz des Regenschauers unvergesslich wird. Denn in Zusammenarbeit mit Ihrem Hochzeitsfotografen können Sie gerade wegen des Regens atemberaubende Aufnahmen schießen! Also ist hier die Devise: Freuen Sie sich auch über den Regen und zeigen Sie das auf den Hochzeitsfotos, die etwas ganz Besonderes werden!

Und schließlich sollten Sie immer das oben genannte Sprichwort im Hinterkopf behalten, denn der Regen am Hochzeitstag kann nur eines signalisieren: Sonne im ganzen Eheleben!

endlichbilderMehr erfahren über “endlichbilder”
Foto: endlichbilder

Wir hoffen, wir konnten Ihnen den Weg zur unvergesslichen Hochzeit trotz Regens weisen und wünschen Ihnen eine wunderbare Hochzeit, egal ob im Sonnenschein oder Regen! Lesen Sie mehr zum Thema Hochzeitsplanung in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin!

Eva Maria SchmittMehr erfahren über “Eva Maria Schmitt”
Foto: Eva Maria Schmitt

Und besonders diese Hochzeitsfotografen aus Deutschland können Sie dabei unterstützen: George Shugol HochzeitsfotografDavid Hallwas HochzeitsfotografieJoachim Schmitt PhotographyKirill Brusilovsky Photodesignpollok pictures, David Hallwas Hochzeitsfotografie, endlichbilderGeorge Natis PhotographyFotografie Eva-Maria SchmidtMann & Frau SchmidtBeautiful Weddings by Monique De Caro

Kontaktieren Sie Unternehmen, die in diesem Artikel erwähnt wurden:

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teile Sie Ihn mit Ihren Freunden!

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou zahlreiche Möglichkeiten an, Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen, die uns auswählen, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies in über 19 Ländern. Mehr Infos