DE Login
DE

5 Tipps für die Verwirklichung einer genialen Trauung im Standesamt

Sie heiraten “nur” standesamtlich im Rathaus und wünschen sich dennoch eine unvergessliche Hochzeitszeremonie? Können Sie haben! Alles was Sie dazu benötigen sind ein paar romantische Ideen und diese fünf Tipps für die Verwirklichung einer echt genialen Trauung im Standesamt

Dirk SpoererMehr erfahren über “Dirk Spoerer”
Foto: Dirk Spoerer

1. Mehr Persönlichkeit

Fakt ist: eine Standardrede vom Standesbeamten rührt meist niemanden zu Tränen. Oft sind diese Ansprachen nicht einmal personalisiert und auf das Brautpaar zugeschnitten. Das geht auch anders: Besprechen Sie das mit dem zuständigen Standesbeamten und bitten Sie darum selbst eine persönliche Geschichte mitbringen zu dürfen, die vorgelesen wird. Und denken Sie an Ihr romantisches Ehegelübde. Wer dieses (wenn möglich) in die standesamtliche Hochzeitszeremonie integriert, der sorgt damit ganz bestimmt für viel Emotionen.

Dennis JagusiakMehr erfahren über “Dennis Jagusiak”
Foto: Dennis Jagusiak

2. Die Wunschmusik

Auch beim Standesamt haben Sie die Möglichkeit einer passenden musikalischen Umrahmung, ganz nach Ihrem Geschmack. Sie bringen eine Sängerin, die live und mit Gitarrenbegleitung singt, mit? Umso besser! Alle anderen Brautpaare können genauso gut einen USB-Stick mit ihrer Wunschmusik zur Trauung mitbringen. Darauf sollten drei Hochzeitssongs gespeichert sein: für den Einzug, das Ja-Wort und für den Auszug. Lesen Sie auch, warum Live-Musik einfach zur Hochzeitszeremonie dazu gehört und finden sie hier die passenden Dienstleister für Livemusik.

Christian MantheyMehr erfahren über “Christian Manthey”
Foto: Christian Manthey

3. Überraschung für das Brautpaar

Ein Spalier mit Wunderkerzen nach der Trauung ist zum Beispiel eine der beliebtesten Ideen, da es immer sehr fröhlich wirkt und dadurch auch Verschmutzungen vermieden werden. Sie sollten nämlich bedenken, dass Seifenblasen auf dem Brautkleid unschöne gelbe Flecken verursachen können. Natürlich können Sie auch Luftballons steigen und Tauben fliegen lassen. Weiße Tauben sind das Symbol der Heirat und des Friedens und daher immer gerne gesehen. Sprechen Sie auch das mit Ihrem Standesbeamten vorab durch.

Nancy EbertMehr erfahren über “Nancy Ebert”
Foto: Nancy Ebert
Joachim SchmittMehr erfahren über “Joachim Schmitt”
Foto: Joachim Schmitt

4. Originelle Ideen mit den Hochzeitsgästen

Lustige Erinnerungsbilder können auch gleich nach der standesamtlichen Hochzeit gemacht werden. Lassen Sie dazu alle Hochzeitsgäste durch einen alten Bilderrahmen gucken. So entstehen zusammen mit dem Brautpaar interessantere Hochzeitsbilder, die Sie bestimmt auch noch viele Jahrzehnte nach der Hochzeit gerne ansehen werden.

5. Die Agape

Die Agape ist die herzliche Geste zwischen Trauung und Tafel. Dazu steht auch im manchen Standesämtern ein Raum mit Stehtischen zur Verfügung, wo Sekt und kleine Häppchen für die Hochzeitsgesellschaft serviert werden kann. Sollte das bei Ihrem Standesamt nicht möglich sein, so holen Sie das bei der Hochzeitslocation nach und stoßen Sie gemeinsam auf die junge Liebe an.

Thomas GöbertMehr erfahren über “Thomas Göbert”
Foto: Thomas Göbert

Sie sehen also, auch eine standesamtliche Hochzeitszeremonie kann mit dem passenden Drumherum zu einem unvergesslichen Moment werden. Und das wichtigsten Detail bei dieser Trauung ist immer die wahre Liebe. Denn mit ihr ist jede Trauung einfach unvergleichlich und wunderschön! Wir empfehlen Ihnen auch die neusten Brautkleider 2017 für eine standesamtliche Hochzeit. Oder haben Sie schon mal an eine Hochzeit nur zu Zweit gedacht?

Kontaktieren Sie Unternehmen, die in diesem Artikel erwähnt wurden:

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teile Sie Ihn mit Ihren Freunden!

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou zahlreiche Möglichkeiten an, Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen, die uns auswählen, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies in über 19 Ländern. Mehr Infos