5 leichtfertige Entscheidungen während der Hochzeitsplanung, die Sie bei der Feier sicher bereuen werden

Wenn sich Paare in die Hochzeitsplanung stürzen, vergessen sie meist, dass dies ganz schön viel Arbeit ist. Meist arbeiten Braut & Bräutigam nebenbei in Vollzeit und sind trotzdem der Ansicht, dass sie an den Abenden und Wochenenden ein wundervolles Fest verwirklichen können, ohne in Stress zu geraten. Stressige Situationen und Herausforderungen wird es aber sicher geben – und dabei geschieht es häufig, dass Paare leichtfertige Entscheidungen treffen, die sie später bereuen werden. Wir stellen Ihnen die häufigsten Fehler vor und helfen Ihnen so, diese zu vermeiden: 

Vicky Baumann Photography
Foto: Vicky Baumann Photography

Das Brautkleid aus dem Schlussverkauf

Frauen wünschen sich ein Traumkleid für den großen Tag, in dem sie filigran vor den Traualtar schweben. Dieses Kleid zu finden ist aber eine ziemlich große Herausforderungen. Denn nicht nur im Hinblick auf den Stil des Kleides, sondern auch auf die Preise verpuffen die Träume von Bräuten schnell. Dabei geschieht es oft, dass sie des Budgets willen auf Kleider aus dem Schlussverkauf zurückgreifen, die ihnen nicht so ganz gefallen oder auch nicht perfekt passen. Ein großer Fehler! Denn das Brautkleid ist der Schlüssel zum Wohlbefinden bei der Hochzeit – es ist eines der wichtigsten Symbole und sollte daher nicht übereilt ausgewählt werden, glauben Sie uns, ansonsten werden Sie Ihre Wahl bereuen.

Dennis Jauernig
Foto: Dennis Jauernig
George Shugol
Foto: George Shugol

Alles selbst machen zu wollen und keine Zeit mehr für andere Dinge

Viele Paare nehmen sich vor, die ganze Hochzeitsvorbereitung selbst machen zu wollen und sind so vertieft in die Hochzeitsplanung, dass sie plötzlich keine Zeit mehr für andere Dinge haben, ihre Freunde und Familien vernachlässigen. Bräute verwandeln sich wegen dem Stress auch gerne in Bridezilla, sind angespannt und genervt. Das ist nicht gut und sollte dringend vermieden werden! Nehmen Sie sich immer auch Zeit für andere Dinge, entspannen Sie sich und vernachlässigen Sie Ihre Beziehung nicht. Geben Sie ruhig ein paar Arbeiten ab und denken Sie darüber nach, sich Hilfe von einem professionellen Hochzeitsplaner zu holen. Das kann auch Ihrer Partnerschaft gut tun.

Paul liebt Paula
Foto: Paul liebt Paula

Auf die Verkostung des Menüs verzichten

Wenn Sie eine passende Location gefunden haben, steht als Nächstes die Auswahl des Menüs und der Desserts an. Verzichten Sie dabei auf gar keinen Fall auf die Verkostung, denn nur so können Sie köstliche Gerichte zusammenstellen, die Ihnen auch schmecken! Wenn das Essen am großen Tag nicht schmeckt, werden Sie dies garantiert bereuen!

Kaiserschote Feinkost Catering
Kaiserschote Feinkost Catering

Kompromisse bei der Gästeliste

Seien Sie auch nicht nachlässig, wenn Sie die Gästeliste erstellen. Laden Sie nur die Menschen ein, die Sie wirklich dabei haben möchten, machen Sie dabei keine Kompromisse, weil ihre Familie oder Freunde sie dazu überreden möchten, bestimmte Personen doch noch einzuladen. Es ist IHRE Hochzeit, daher sollten Sie nur die Gäste um sich haben, die Sie auch wirklich gern dabei haben möchten.

Klaus Heymach Fotografie
Foto: Klaus Heymach Fotografie

Die Musik vom eigenen iPod 

Nein, auch dies ist keine gute Idee – spielen Sie bei Ihrer Hochzeit niemals die Musik direkt von Ihrem iPod oder einem Laptop. Das ist unprofessionell und kann auch ganz schnell schief gehen. Die Musik sollte auf die Situation abgestimmt werden und dies gelingt nun einmal nur professionellen Musikern, DJs oder Bands. Investieren Sie in dieses kleine Detail und freuen Sie sich auf eine unvergessliche Hochzeit!

OctaviaplusKlaus
Foto: OctaviaplusKlaus

Wie Sie sehen, gibt es einige wichtige Punkte auf der To-do-Liste, die Sie nicht leichtfertig und gedankenlos abhaken sollten. Lesen Sie auch gleich weiter und erfahren Sie, welche Fragen Sie bei der Suche nach der Location und dem Caterer stellen sollten und welche Trends in Sachen Brautkleider derzeit angesagt sind.

Kontaktieren Sie Unternehmen, die in diesem Artikel erwähnt wurden:

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teile Sie Ihn mit Ihren Freunden!

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou zahlreiche Möglichkeiten an, Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen, die uns auswählen, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies in über 19 Ländern. Mehr Infos