4 grundlegende Dinge, die nach Ihrer Hochzeit völlig anders sein werden!

Mit dem Schritt in die Ehe wird sich einiges verändern, das wissen Sie natürlich. Aber inmitten all der Planungsschritte vor der Hochzeit ist Ihnen das vielleicht gar nicht mehr so bewusst. Wir geben Ihnen eine Vorschau auf die Dinge, die sich mit der Heirat endgültig verändern werden und zeigen Ihnen, wie bereichernd diese Veränderungen für Ihr Alltagsleben sind:

Andy und Claudia - Hochzeitsfotos & Film
Foto: Andy und Claudia – Hochzeitsfotos & Film

1. Ihre Finanzen

Mit dem Schritt ins Eheleben rücken für Paare natürlich auch Geldfragen in den Fokus der Aufmerksamkeit, die zuvor von beiden Partnern getrennt geregelt wurden. Nun sollten Sie sich aber gemeinsam damit beschäftigen, wie viel die neue Einbauküche kosten wird und wie Ihr gemeinsames Konto danach aussieht. Auch im Hinblick auf die Steuerklasse müssen Sie sich auf Veränderungen einstellen, die sich durch den Schritt vor den Traualtar ändern wird. Ein gemeinsames Konto, ein gemeinsames Einkommen, viele private Dinge, die nach der Hochzeit miteinander geteilt werden! Eine Veränderung, die auch Sicherheit vermittelt, weil Sie nun beide füreinander sorgen.

Lovemoments
Foto: Lovemoments

2. Ihre Freizeit

Eine Hochzeit bedeutet nicht, dass Ehepaare nach dem Ja-Wort alle sozialen Kontakte abbrechen und sich nur noch miteinander beschäftigen. Für eine vitale Ehe ist es natürlich wichtig, die Freizeit gemeinsam zu verbringen, aber genauso die persönlichen Beziehungen zu alten Freunden weiterhin zu pflegen. In einer Ehe ist es auch von großem Vorteil, wenn Ihre Freunde auch zu seinen Freunden werden, so können Sie Ihre Tagesplanung in Einklang bringen und mit Ihren gemeinsamen Freunden freie Tage genießen.

BRING ME SOMEWHERE NICE - Dani Rodriguez
Foto: BRING ME SOMEWHERE NICE – Dani Rodriguez

3. Ihre Festtage

In den Jahren vor der Ehe haben Sie Weihnachten immer getrennt bei Ihren eigenen Familien verbracht? Das wird sich jetzt ändern, denn nun sind Sie ein Ehepaar und Weihnachten gehört zu Ihrem Eheleben dazu. Hier kommen schwierige Entscheidungen auf Sie zu, wenn Sie entscheiden müssen, bei welcher Seite der Familie Sie Heiligabend verbringen wollen und wo es dann für die Feiertag hingehen wird. Im ersten Jahr etwas schwierig, ab dem zweiten Jahr können Sie einfach kontinuierlich wechseln, um beide Familien regelmäßig zu sehen! So wird es bei Ihnen an Weihnachten auch nie langweilig!

HD Fotografie - Hermann Damm
Foto: HD Fotografie – Hermann Damm

4. Ihre Zukunft

Das ist der wichtigste Punkt: Sie werden Ihre Zukunft mit ganz anderen Augen betrachten. Während Sie in den letzten Jahren noch ganz frei über Jobangebote im Ausland gegrübelt haben, wird nun Ihr Ehemann mit in die Entscheidung einbezogen und ein Ortswechsel bedeutet, dass Sie beide gehen. Auch alle weiteren Schritte und Hürden in der Zukunft werden Sie nicht mehr alleine, sondern gemeinsam meistern - eine der wunderschönsten Seiten im Eheleben!

Manufaktur Hochzeitsfotografie - Cathrin Jansen
Foto: Manufaktur Hochzeitsfotografie – Cathrin Jansen

Momentan stecken Sie noch mitten in der Hochzeitsplanung und brauchen außerdem noch Tipps in Sachen Hochzeitstrends 2016? Dann lesen Sie gleich weiter in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin!

Kontaktieren Sie Unternehmen, die in diesem Artikel erwähnt wurden:

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teile Sie Ihn mit Ihren Freunden!

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou zahlreiche Möglichkeiten an, Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen, die uns auswählen, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies in über 19 Ländern. Mehr Infos